SMART KANN … ganz praktisch sein

Das Spital in Muri AG liess sich von den vielfältigen Vorteilen überzeugen und hat die Tür des rollstuhlgängigen WCs mit einem smartdoor TURN 100 Drehflügelantrieb ausgestattet.

Was für gesunde Menschen selbstverständlich ist und nebenbei erledigt wird, stellt Menschen im Rollstuhl häufig vor Herausforderungen: Öffentliche Toiletten sind zwar oft rollstuhlgängig, aber selten automatisiert. Die Ausrüstung mit elektrischen Türöffnern scheitert oft an den Investitionen, die ein solches Nachrüsten mit sich zieht. Mit dem «smartdoor TURN 100» gibt es einen kostengünstigen und zuverlässigen Türantrieb aus Schweizer Produktion, der allen Anforderungen hinsichtlich Sicherheit und Bedienungskomfort gerecht wird. Dank der kleinsten Bauform und die Bedienung über Bluetooth-Taster halten sich die Installationskosten sehr gering. Dadurch lohnt es sich auch, weniger hochwertige Türen oder solche mit engen Platzverhältnissen barrierefrei auszurüsten.

Als neue Alltagshilfe findet der «smartdoor TURN 100» sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, die den Alltag bequemer, aber auch sicherer machen. Durch die einfache Installation und Konfiguration per App ist der Türantrieb nicht nur smart, sondern auch im Handumdrehen montiert und auf die Bedürfnisse Vorort eingestellt.

Das Spital in Muri AG liess sich von den vielfältigen Vorteilen überzeugen und hat die Tür des rollstuhlgängigen WCs mit einem smartdoor TURN 100 Drehflügelantrieb ausgestattet. Die Türe kann nun bequem über einen Bluetooth -Taster oder, wie bis anhin, ganz normal von Hand geöffnet werden – und dies sehr leichtgängig. Der angenehme Nebeneffekt einer solch automatisierten Türe ist die Reduzierung der Übertragung von krankheitserregenden Keimen durch das berührungslose Öffnen und Schliessen der Türen, was in Spitälern kein unwichtiger Aspekt ist.

Der Auftrag für das Nachrüsten der Tür erhielt die Klausner Muri AG. Bei der Erstbesichtigung wurde schnell klar, dass aufgrund der Lage der Türe die Bedienung des Türöffners über Sensorik keinen Sinn macht, da der Platz im Eingangsbereich für das Manövrieren mit dem Rollstuhl benötigt wird. An einer leicht zugänglichen Stelle wurde ein Bluetooth-Taster angebracht und dank dieser Lösung war kein Verlegen von Elektrokabel an der Wand nötig, was die Kosten für das Umrüsten sehr niedrig hielt.

Mit Ausnahme der Stromzufuhr, lässt sich der «smartdoor TURN 100» wie ein gewöhnlicher Türschliesser montieren. Nach der Montage und dem Stromanschluss bedarf es einem einzigen Druck an den Mode-Knopf und der Drehflügelantrieb nimmt sich fast vollautomatisch in Betrieb. Die wichtigsten Parameter wie Öffnungs- und Schliessgeschwindigkeit oder Offenhaltezeit, können ganz einfach über die dazugehörige App programmiert werden. Im Spital Muri wurde die Offenhaltezeit so eingestellt, das für den Rollstuhlfahrer nach Betätigung des Bluetooth-Tasters genügend Zeit vorhanden ist, den Rollstuhl einfach und sicher durch den Eingangsbereich in die Toilette zu steuern.

Beim Objekt in Muri wurden zusätzlich Sicherheitssensoren (Flatscan) angeschlossen, damit die Tür immer sicher vor einem Hindernis respektive einer Person gestoppt wird. Auch wenn Sicherheitssensoren an den Antrieb angeschlossen werden, wird der Antrieb im «Low Energy Modus» betrieben und bewegt den Türflügel mit reduzierter Fahrgeschwindigkeit, dies gemäss den Sicherheitsanforderungen DIN18650 und EN16005.

 Wünscht der Betreiber in Zukunft die Bedienung über einen Radar oder einen berührungslosen Taster, so ist dies mit sehr geringem Aufwand jederzeit möglich.

Weitere News

Das Spital in Muri AG liess sich von den vielfältigen Vorteilen überzeugen und hat die Tür des rollstuhlgängigen WCs mit einem smartdoor TURN 100 Drehflügelantrieb ausgestattet.


15. - 16. Mai 2019 | Messe Zürich


…neue Anleitungsvideos stehen in unserem Downloadbereich für Sie bereit


Weihnachten steht bald vor der Tür und wir schauen auf ein aufregendes und bewegtes Jahr zurück.


smartdoor erhält neue Telefon- und Faxnummern


smartdoor TURN als Eye-Catcher auf dem Stand der BSW Security AG. Vielen Dank für Ihren Besuch!